MENU

EINLADUNG NEUNMETERTURNIER 2017

Auch im Jahr 2017 richtet die Fußballabteilung des FCK wieder die traditionelle Sportwoche aus. Zwischen dem 30.06. und dem 02.07. wird der fußballbegeisterte Kirchhäusener wieder mit tollen Jugendturnieren, einem Einlagespiel der Meistermannschaft unserer Frauen gegen den B-Juniorinnen-Oberligisten FV Löchgau inklusive Wimpelübergabe und natürlich auch mit dem mittlerweile etablierten Neunmeterturnier begeistert.

Wie bereits im Vorjahr wird das Neunmeterturnier wieder in ein Männerturnier (Fr. 30.06.) und ein Frauenturnier (Sa. 01.07.) unterteilt. Bei beiden Turnieren wird es wieder ein Aktiventurnier und ein Laienturnier geben. Eine Mannschaft gilt als aktiv sobald ein aktiver Spieler daran teilnimmt. Bei den Frauen muss auch in diesem Jahr der Torhüter wieder weiblich sein.

Alternativ können sie auch bei Michael Schnepf angefordert werden.
Tel.: 0176/78154111
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt, daher bitten wir alle Teilnehmer auf selbst migebrachte Getränke zu verzichten.

Die Anmeldeunterlagen stehen zum Download bereit:

Anmeldung

Erste: TGV Dürrenzimmern – FCK   1:0

Zweite: TGV Dürrenzimmern – FCK   1:3

Am letzten Spieltag der Saison musste der FCK nach Dürrenzimmern reisen. Die Gastgeber hatten mit einem Sieg noch die Chance das Relegationsspiel zu erreichen, dementsprechend motiviert gingen die Hausherren in das Spiel. Doch der FCK erwies sich für die Dürrenzimmerner als harte Nuss. Das FC-Team spielte sehr konzentriert und kämpferisch stark und ließ durch gutes Stellungsspiel kaum Chancen zu. Und da der TGV Dürrenzimmern ihre wenigen guten Chancen auch nicht nutzen konnten ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann mit einer sehr unkonzentrierten Phase des FCK. Dies wurde dann auch prompt bestraft und der TGV Dürrenzimmern ging kurz nach dem Wiederanpfiff mit 1:0 in Führung. Danach war der FC dann wieder besser im Spiel und machte den hausherren wie bereits in der ersten Hälfte das Leben schwer. Doch leider konnte der FCK keine der nun zahlreicher generierten Torchancen nutzen und so schafften es die Gastgeber die 1:0-Führung über die Zeit zu retten. Denoch kann man von einer sehr guten Leistung des FCK in ihrem letzten Saisonspiel reden, wobei ein Punktverdient durchaus auch verdient gewesen wäre. Der FC Kirchhausen beendet damit die Saison 2016/17 mit 25 Punkten und 45:58 Toren auf dem neunten Tabellenplatz.

Zuvor verabschiedete sich auch die Reserve in die Sommerpause. Zum Abschluss der Saison gewann die FC-Reserve noch einmal und dies gegen den bereits vor dem Spiel feststehenden Meister aus Dürrenzimmern. Die Tore für den FCK bei dem 3:1-Sieg erzielten dabei Marc Gärtner, Henrik Wölfel und Tobias Liebisch. Für die FC-Reserve heißt es damit nach Abschluss der Saison Platz drei mit 28 Punkten und 39:37 Toren.

Die Aktivenmannschaften des FC Kirchhausen möchten sich an dieser Stelle bei all ihren Zuschauern, Freunden, Fans und Sponsoren für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison bedanken und freuen sich bereits jetzt darauf alle auch in der kommenden Saison wieder im Rotbachtalstadion in Kirchhausen begrüßen zu dürfen.