Herzlich Willkommen beim

FC Kirchhausen e.V.

Wir feiern 75 Jahre FCK

CORONA – UPDATE

Es wird für den Sport im Innenbereich ein 2G+ – Nachweis benötigt.

Das bedeutet, dass zusätzlich zum Impfzertifikat oder Genesenen-Nachweis ein

negativer – offiziell bestätigter – Schnelltest oder PCR-Test vorgelegt werden muss.

Von der Testpflicht befreit sind Personen mit Booster-Impfung sowie Personen, deren Vollständige Impfung oder Genesung nicht länger als 3 Monate her ist.

FFP2 Maskenpflicht in Innenräumen


Im Außenbereich reicht ein 2G-Nachweis für den Sport aus.

über

0

Mitglieder

0

Übungsleiter

0

Abteilungen

Ihr wollt euch ehrenamtlich engagieren? 

Ihr sucht eine Aufgabe, die Spaß macht und euch mit sympathischen Menschen zusammenbringt? 

Ihr wollt etwas für das Gemeinwohl tun sowie uns und unseren Sportler*innen helfen?

Ihr wollt für diese Tätigkeit auch Anerkennung bekommen?

Und dabei eure eigenen Kenntnisse und Erfahrungen erweitern? Verantwortung

übernehmen und mitentscheiden? 

Das alles könnt ihr mit uns erleben. Wir brauchen euch!

Nur durch das zutun jedes einzelnen kann unser Verein erst leben.

Bei uns ist jeder willkommen. Egal, ob für ein kleines überschaubares kurzes

oder größeres längerfristiges Projekt.

Motivatoren, Mädchen für Alles, Bratwurstgriller, Materialwegräumer,

Bildermacher, Obstschneider, Aufbau/Abbauhelfer…


Informationen der Vereinsleitung


Mitgliederinformation zur Durchführung des Übungsbetriebs

Liebe Mitglieder*innen, Kursteilnehmer*innen, Eltern und Kinder,

ab dem 12.01.2022 treten die neuen Regelungen der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden -Württemberg in Kraft- dann gilt für den Sport:

In geschlossenen Räumen gilt die 2G+ Regel und FFP2-Maskenpflicht (genesene und geimpfte Personen müssen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnelltest – offizielle Stelle-vorlegen, sofern sie länger als 3 Monate her ist) Das gilt für Teilnehmer und Trainer /ÜL

Im Freien gilt die 2G- Regel

Wer geboostert ist oder wessen Vollimunisierung nicht länger als 3 Monate zurück liegt, ist von der Testpflicht bei 2G+- Regel befreit.

Alle Personen ab 18 Jahren müssen im Innenbereich eine Atemschutzmaske (FFP2-Maske oder Vergleichbares) tragen. Für unter 18-jährige gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Ausnahmen bleiben bestehen.

Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen.

KINDER unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.


KINDER UND JUGENDLICHE (6 – 18 Jahre) benötigen die Vorlage eines Schülerausweises oder eines Schüler-ABO der Verkehrsbetriebe oder ein dementsprechend ähnliches Dokument (das ist z.B. eine Bestätigung der Schule, dass das Kind oder der/die Jugendliche die jeweilige Schule besucht).

Es geht darum, dass die Kinder oder Jugendlichen nachweisen können, dass sie eine Schule besuchen.

Die DO-Halle ist über den oberen Eingang einzeln zu betreten.


Als Ausgänge sind die Nebentüre in Richtung Musikerheim sowie die beiden Notausgänge im vorderen und hinteren Hallendrittel zu benutzen. Die Hinweisschilder und Markierungen sind zu beachten.


Hände sind nach dem Betreten der Halle zu waschen oder zu desinfizieren.


Bringende bzw. abholende Eltern müssen ebenfalls Abstand untereinander wahren.


Sofern Eltern ihren Kindern beim Umziehen unbedingt helfen müssen, haben auch diese Eltern eine FFP2 Maske zu tragen


Dieses Zugeständnis gilt nur für Kinder im Grundschulalter oder jünger. Alle anderen Kinder müssen sich selbst umziehen können.


Pro Umkleidekabine dürfen max. 7 Kinder plus ein Elternteil (also 14 Personen) gleichzeitig sein. Bei Kindern älter als 11 und Erwachsene dürfen maximal 7 Personen in einer Kabine gleichzeitig sein.


In den Dusch- Umkleide- und Toilettenräumen sind die Mindestabstände von 1,50 Metern immer einzuhalten. Der Aufenthalt in diesen Räumen ist auf das zeitlich unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.


Eine eigene Sportmatte kann gerne mitgebracht werden.


Ein eigenes Handtuch muss als Unterlage für die Trainingsstation, z.B. Sportmatte, mitgebracht werden; davon ausgenommen sind die Dojo- Matten.


Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist immer einzuhalten mit der Ausnahme, dass es die Sport- oder Übungssituation zwingend erfordert.


Geräte und Dojo- Matten müssen nach Gebrauch selbst gereinigt werden.


Die Teilnahme an der Sportstunde wird dokumentiert und vom Verein aufbewahrt. Es muss gewährleistet sein, dass im Falle einer Infektion im Umfeld unserer Teilnehmer die Anwesenheitslisten an das Gesundheitsamt übermittelt werden können.

Wir bitten alle Trainingsteilnehmer*innen sicherzustellen, dass sie gesund am Training teilnehmen und damit auch die Gesundheit aller Sportler*innen schützen.


Vielen Dank für Euer Verständnis!



FCK – Vereinsleitung                                                                                          

Stand: 2022/01/12



Werde heute noch Mitglied!

Hierzu den Antrag per Mail an unsere Geschäftsstelle senden! Wir freuen uns auf DICH!

Geschäftsstelle

FC Kirchhausen e.V.s


Adresse & Öffnungszeiten

Poststraße 1

74078 Heilbronn – Kirchhausen

Dienstag: 18:30 – 20:00 Uhr

Mittwoch: 10:00 – 13:30 Uhr

Donnerstag: 10:00 – 13:00 Uhr

Telefon

070 66 / 64 00

E-Mail

geschaeftsstelle@fckirchhausen.de 

Social Media